Hochzeitsschränke

/>Es war wohl zuallererst der Hochzeitsschrank der für den Einzug chinesischer Möbel in westliche Wohnräume gesorgt hat. ... mehr...
Seite 1 von 1
10 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 10


Hiervon häufig gesucht

Bei dem Begriff Hochzeitsschrank denken die meisten Menschen dabei wohl erst einmal an den Klassiker in Rot, der inzwischen viele tausende Zimmer in ganz Europa schmückt - Mit seinem großem, runden Messingbeschlag, den hohen Beinen, die etwas Luft unter dem Schrank lassen und der schlichten viereckigen Form.
Nicht umsonst gehörte dieser Schrank zu den Vorreitern unter den Chinamöbeln, passt er doch durch das zeitlos schlichte Design in nahezu jede Einrichtung, auch oder gerade als Solitär.

Hochzeitschrank ist nicht gleich Hochzeitsschrank! Farbe, Form und Verzierung sind bei jedem Schrank je nach Herkunft unterschiedlich. Während der typische Schrank aus der Provinz Shanxi und Zhejiang eher rechteckig gehalten und mit einem üppigen Metallbeschlag ausgestattet ist, verjüngen sich die Stücke aus der Provinz Shandong nach oben hin und sind mit einem eher dezenteren Metallbeschlag ausgestattet. Ein mit Tempelszenen bemalter Hochzeitsschrank aus Shanxi hat auch nicht mehr viel Ähnlichkeit mit einem Exemplar aus Fujian, welches einen Messingbeschlag in Schmetterlingsform und ein großes offenes Ablagefach aufweist.

Die Bedeutung des Hochzeitsschrank ist indes immer dieselbe:

Der Hochzeitsschrank wird Traditionellerweise dem Brautpaar zur Hochzeit als Mitgift geschenkt und bei diesen im Schlafzimmer aufgestellt. Während im Westen die Farbe Weiß mit Reinheit und Unschuld assoziiert wird, steht Sie in China für Trauer und Unglück. Das die Braut im modernen China Weiß trägt, ist eher auf eine gewisse Verwestlichung als auf Tradition zurückzuführen. Im alten China war dies überhaupt nicht üblich, sondern die Braut trug eher die Farbe rot. So verwundert es nicht das die meisten originalen Hochzeitsschränke Rot sind, denn diese Farbe steht in China für Glück und Wohlstand. Nach wie vor ist es üblich, einen Hochzeitsschrank von Generation zu Generation zu vererben.

Eine Kleiderstange sucht man in einem traditionellen Hochzeitsschrank vergebens, da es im alten China generell nicht üblich war, seine Kleidung aufzuhängen. Allerdings lassen wir inzwischen eine neue Generation von Schränken fertigen, bei denen wir die Wünsche unserer Kunden nach einer Kleiderstange berücksichtigen. Diese Schränke sind mit herausnehmbaren Regalböden, sowie einer Kleiderstange ausgestattet. Wir führen diese Schränke in den Farben Schwarz, Weiß und Rot.

Der hohen Kunst des chinesischen Möbelschreinerhandwerks ist es zu verdanken, dass der Hochzeitsschrank in der Regel ohne Schrauben oder Nägel gefertigt werden kann. Zur Befestigung der einzelnen Holzelemente, bedient man sich einer Art Nut und Feder Technik. Zur Fixierung wird Holzleim benutzt. Besonders beliebte Holzarten bei der Produktion von Hochzeitsschränken waren Ulmen- und Zypressennholz.

Auf Chinacity finden Sie sowohl antike als auch neu produzierte und auf deutsche Bedürfnisse zugeschnittene Exemplare des chinesischen Erfolgmodells.